Ausstattungen

Wir verfügen über modernstes Equipment. Zum Einsatz kommen:


Die Trimble Totalstation S6 und 5600,mit der wir in der Lage sind, im 1 Mann – Meßmodus (Robotic) zu arbeiten. Dieses Verfahren zeichnet sich durch seine hohe Wirtschaftlichkeit aus. Die Steuerung des Instruments erfolgt am Meßpunkt. Die Produktivität wird erhöht, Personalkosten verringert.

 

Das Trimble R6-GPS-System, das neben den GPS-Funktionen die optionale Nutzung von GLONASS-Signalen ermöglicht. Dies bedeutet eine bessere Positionierung, Effizienz und reduzierte Ausfallzeiten durch weniger Signalverlust im Außendienst. Als Referenzdienst nutzen wir ascos – der E.ON Ruhrgas AG, der uns einheitliche Korrekturdaten für GPS- und GLONASS-Positionierungen zur Verfügung stellt, deutschlandweit und in Echtzeit.

 

Durch die Kombination beider Systeme und unserem TCU-Controller sind wir in der Lage die Integrated Surveying durchzuführen.

Der Wechsel der Kontrolleinheit von einem Instrument zum anderen erfolgt in Sekundenschnelle und man kann problemlos mit der Vermessung fort- fahren.

Die Softwareumgebung ist identisch und der Datenfluß nahtlos. Ob über GPS oder tachymetrisch gemessen wird, entscheidet sich aus der Situation vor Ort und Wirtschaftlichkeit heraus.

 

Software für den Tiefbau

Autodesk® AutoCAD® Civil 3D® ist eine Planungs- und Dokumentationslösung für den Tiefbau, die BIM-Arbeitsabläufe unterstützt. Mit AutoCAD Civil 3D können Infrastrukturplaner das Projektverhalten besser verstehen, für konsistentere Daten und Prozesse sorgen und schneller auf Veränderungen reagieren.

 

Der Alleskönner von der Feldaufnahme bis zum fertigen Plan

Praktische geodätische Berechnungen für Ingenieurvermessung, Kataster und mehr.

Werten Sie Ihre Messdaten zuverlässig, qualitätsgesichert und nachvollziehbar aus – egal ob mit GNSS, Tachymetrie oder Nivellement aufgenommen. Mit rmGEO sind Sie bestens gerüstet für Aufgaben der technischen Vermessung. Sämtliche Arbeitsschritte und Berechnungen (Transformationen, Polygonzug, Freie Stationierung, Geometrieberechnungen, u.v.m.) sind ausführlich protokolliert und somit stets nachvollziehbar. Die integrierte Grafik bietet neben einer Übersicht über die berechneten Punkte und Messkonstellationen auch die Möglichkeit Bemaßungen, Redlinig-Objekte oder auch zusätzliche grafische Information (u.a. Rasterdaten wie z.B. Orthofotos, dxf-dwg-Dateien, …) einzufügen. Exportieren Sie die berechneten Punkte in die unterschiedlichste Formate, zurück auf Ihr Vermessungsinstrument oder verwenden Sie die Daten Ihres Projekts direkt in rmMAP ohne umständliche Exportieren und Importieren.